Essenzielle Achtsamkeit

Wir sind von essenziellen Qualitäten abgeschnitten

Im Laufe unseres Lebens haben wir, besonders als Kleinkind, viele belastende Situationen erlebt. Diese Situationen oder oft auch lang anhaltenden schwierigen Umstände, prägen unser Leben und schneiden uns von essenziellen Qualitäten ab, die jeder Mensch unter gesunden, idealen Umständen entwickeln würde.

 

Wir versuchen diesen Mangel zu kompensieren

Das Fehlen dieser essenziellen Qualitäten versuchen wir mit destruktiven, anstrengenden und angstgesteuerten Verhaltensmustern zu kompensieren. Diese Verhaltensmuster stehen unserem Erleben des gegenwärtigen Augenblicks im Wege und bilden alte verkrustete Strukturen, in denen wir unser Leben leben. Dabei begleitet uns ein Gefühl der Unzufriedenheit und Scham.

 

Sehnsucht uns wieder näher zu kommen

Die meisten von uns spüren aber auch eine Sehnsucht uns selber wieder näher zu kommen. Unser Leben authentischer und voller zu Leben. Mit Mitgefühl und Achtsamkeit können wir, wenn wir uns selber erforschen, einer Art inneren Weisheit folgen, die uns zu diesen Themen und Mustern und am Ende näher zu unserem wahren Selbst führt.

 

Entfaltung unser wahren Qualitäten

Psychologische Prozesse sind im jeweiligen Moment körperlich wahrnehmbar. Durch das verbinden von körperlicher Wahrnehmung mit Assoziationen, Gedanken und Gefühlen werden wir uns diesen Prozessen bewusster. Heilung kann in den Momenten entstehen wo wir diese vergangenen Erfahrungen integrieren. Dann öffnet sich für uns der Zugang zu unseren wahren Qualitäten. Damit erleben wir uns losgelöster, freier und wahrhaftiger.

 

Körperzentrierte Achtsamkeitsmethode

Essenzielle Achtsamkeit ist eine Körperzentrierte Achtsamkeitsmethode. Der Fokus ist die Entfaltung grundsätzlicher uns innewohnender Stärken und Qualitäten. Ihren Mangel und auch ihre Anwesenheit ist körperlich erfahrbar. In einer ersten Sitzung können wir zusammen herausfinden ob diese Arbeit für sie passend ist.

 

Kontakt