Diamond Logos® Essenzarbeit mit Kirsten

Seit 2010 ist Kirsten auf dem Diamond-Logos-Weg mit Faisal Muqaddam in der Essenzarbeit und seit 2015 in der Ausbildung zur Diamond-Logos-Lehrerin. In Wochenend- und Abendgruppen und Einzelsitzungen vermittelt sie die Lehren, Erkenntnisse und ihre persönlichen Erfahrungen aus der Essenzarbeit und integriert diese auch in ihren sonstigen Gruppenseminaren, Einzelsitzungen und Vorträgen. Doch was ist überhaupt Essenzarbeit?


 

Einführung

Das, wonach wir uns wirklich sehnen, kommt von innen.

Die Essenzarbeit Diamond Logos® nach Faisal Muqaddam ist ein Weg der Selbstverwirklichung.
Oft machen wir uns auf den Weg, weil wir uns in unserem Leben unzulänglich, unerfüllt oder angestrengt fühlen. Vielleicht auch, weil wir das unbestimmte Gefühl haben, dass in uns mehr sein könnte – mehr Lebendigkeit, mehr Wahrhaftigkeit oder mehr Verbundenheit. Vielleicht haben wir auch schon versucht, durch das Ändern unserer äußeren Lebensumstände, diese Zustände zu erreichen, aber das, wonach wir uns wirklich sehnen, kommt von innen.

Diamond Logos ist ein Weg, der uns hilft, mit etwas in Verbindung zu treten, das in uns essenziell vorhanden ist. Wir erforschen uns selbst, um zu dem uns innewohnenden Potenzial zu finden und um unser wahres Wesen zu erfahren.

Diamond Logos bietet eine Landkarte, die uns bei der Orientierung hilft, wobei uns bestimmte Methoden und erfahrene Weggefährt*innen auf dem Weg unterstützen. Gleichzeitig folgt jeder für sich seinem eigenen Faden, der ihn dahin führt, wo er sich selbst begegnet.

Hier liegt auch das Besondere an dieser Arbeit: Zum einen bietet sie eine detaillierte Landkarte, um sich zurechtzufinden in der eigenen inneren Landschaft, und zum anderen gibt sie den notwendigen Raum, um den Weg entsprechend der individuellen Persönlichkeit zu gestalten. Denn alles, wonach wir uns sehnen, ist schon in uns angelegt – wir müssen nur den Weg freiräumen und es wieder zum Fließen bringen.


Die Lehren

Diamond Logos ist ein moderner Weg der menschlichen Entfaltung.

Er vereinbart die Weisheit traditioneller spiritueller Schulen, wie Buddhismus und Sufismus, mit zeitgenössischer Entwicklungs- und Tiefenpsychologie.

Diamond Logos stellt, wie schon erwähnt, eine umfassende Landkarte der menschlichen Psyche zur Verfügung, von ihren Beschränkungen bis hin zu ihren Entfaltungsmöglichkeiten.

Diese beschreibt sehr präzise den Weg, auf dem wir uns mit unseren innewohnenden Ressourcen (Essenzen) wie Kraft, Frieden, Leidenschaft und Freude, Mitgefühl, Würde, Klarheit, Liebe und anderen wieder verbinden.

 

Essenz

Essenz zeigt sich, wenn wir mit unserem natürlichen Zustand des Seins verbunden sind.

Als Essenz bezeichnet man die wahren und ursprünglichen Qualitäten und Ressourcen, die uns als Menschen ausmachen. Diese Essenzen sind uns naturgegeben. Sie sind die wahrnehmbaren Ursubstanzen unseres Wesens, wie zum Beispiel Kraft oder Freude. Es gibt viele verschiedene Aspekte von Essenz.

Da sie meist in unserer Entwicklung nicht anerkannt oder gespiegelt wurden, gehen uns diese Qualitäten im Laufe unseres Lebens immer wieder verloren.

Durch Präsenz und Selbstbeobachtung der eigenen persönlichen Strukturen erforschen wir in der Diamond-LogosArbeit sowohl unsere Essenz, als auch das, was uns von ihr trennt.

Die Diamond-Logos-Landkarte geht detailliert auf die psychologischen Hindernisse ein, die der jeweiligen Entfaltung im Wege stehen und zeigt, wie sie aufzulösen sind. Persönliche Entfaltung geschieht natürlich und individuell. Dies führt zunehmend zu einem erfüllten und sinnvollen Leben.

 

Grundkonzept

Im Diamond Logos erkennen wir das Ego als Struktur, die sich im Laufe unseres Lebens entwickelt hat.

Diese Egostruktur hat sich entwickelt, um im Leben zurechtzukommen und den Schmerz des Mangels weniger zu spüren. Mit der Zeit identifizieren wir uns mit dieser Struktur und bezeichnen sie als „Ich“. Das Gefühl von Mangel ist auf die Behinderung unserer essenziellen Entfaltung in der Kindheit zurückzuführen und die fehlende Spiegelung und Förderung unserer natürlichen Essenz. Nach und nach verlieren wir so weitgehend den Kontakt zu diesen natürlichen Ressourcen, jedoch bleibt uns ein Körnchen enthalten und macht sich als Ahnung bemerkbar. Es hält unsere Sehnsucht nach unserem Ursprung am Leben.

In der Diamond-LogosArbeit erkennen wir in unseren Persönlichkeitsstrukturen Hinweise auf die verlorene Essenz.

Wir erforschen Schritt für Schritt die Bedeutung der jeweiligen Struktur und räumen so Hindernisse zur Seite, die das unmittelbare Erleben von Essenz behindert haben.

Körperliche Erfahrungen werden mit emotionalen und geistigen verbunden, um durch direktes Erleben die verschiedenen Seins-Zustände zu erforschen, deren Entfaltung zu fördern und in unser aktuelles Leben zu integrieren.

Mit Neugier und der Sehnsucht nach Wahrheit öffnen wir uns den Erfahrungen unseres Körpers, unserer Gefühle und unserer Gedanken. Diamond Logos ist ein Weg, der jeden Menschen dort abholt, wo er ist.

 

Methoden

Vermittlung und Integration der essenziellen Qualitäten

In den Seminaren werden die Essenzen durch persönliche Übermittlungen/Visualisierungen der Lehrer*in übermittelt.

Durch Vorträge, Körperübungen, Selbsterforschungen in Dyaden, gemeinsamen Austausch und Meditation werden die persönlichen Erfahrungen gefördert, vertieft und integriert. Behutsam und präzise werden die Teilnehmer von den erfahrenen Lehrern in ihrem Prozess begleitet. Mit Neugier und objektivem Beobachten lassen sie sich auf ihren persönlichen Prozess ein.

Abgesehen von den Seminaren haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, selbstständig in Übungsgruppen, mit Selbsterforschungspartner*innen und in Einzelsitzungen mit einem der Lehrer*innen ihre persönlichen Lebensthemen im Zusammenhang mit den essenziellen Qualitäten zu vertiefen.

Das Programm beginnt mit einer Reihe von aufeinander aufbauenden Seminaren, in denen die grundlegenden essenziellen Qualitäten vorgestellt werden. Im weiteren Verlauf werden vertiefende Wochenendreihen zu verschiedenen wesentlichen Strukturen unserer essenziellen Persönlichkeit angeboten. Als Grundfähigkeiten sind Achtsamkeit und Grundkenntnis des Enneagramms hilfreich. Diese können allerdings auch im Laufe der Zeit erworben werden.

 

Der Begründer

Faisal Muqaddam ist ein psycho-spiritueller Lehrer, der Begründer der Diamond-Logos-Lehren und der Diamond-Logos-Akademie.

Er wurde in Kuwait geboren und hat ursprünglich eine Ausbildung mit Dr. Phillip Cururuto in Kalifornien als Reichianischer Therapeut gemacht.

Er studierte verschiedene Systeme der Persönlichkeitsentwicklung mit anerkannten Lehrern, wie zum Beispiel Tarthang Tulku Rinpoche, Dr. Claudio Naranjo und Sufi-Lehrern aus dem Mittleren Osten.

Faisal Muqaddam ist Mitbegründer der Ridhwan Schule (mit A.H. Almaas und Karen Johnson) und, aufbauend auf seinen eigenen gelebten Erfahrungen, entwickelte er die präzise und reichhaltige Landkarte der Diamond-Logos-Lehren, die uns heute zur Verfügung steht.

Er lehrt seit 1981 in den USA und leitet seit 1997 Retreats und Ausbildungen in Europa.

Faisal übermittelt die Lehren mit viel Seele, Herz und Humor und ist eine Quelle der Inspiration für alle, die ihn kennenlernen.


Kirsten über ihre persönliche Reise mit Diamond Logos

Wer bin ich wirklich?

„Als ich ein Teenager war, hat mich die Frage beschäftigt, wer ich geworden wäre, wenn ich anders aufgewachsen wäre, andere Eltern gehabt hätte, eine andere Umgebung, Schule oder Freunde. Um das herauszufinden, bin ich um die halbe Welt gereist, möglichst weit weg von dem, was ich kannte, um zu erfahren, was bleibt.

Später habe ich die Frage umformuliert in: Was von mir ist ursprünglich und existiert unabhängig von dem Einfluss meiner Umgebung in der Kindheit? In mir war eine Sehnsucht nach Qualitäten, die meinem Leben Sinnhaftigkeit und Erfüllung geben, nach meiner wahren Natur. Ich habe in all meiner Suche vieles an Therapie, Selbsterfahrung und Spiritualität gefunden. Einiges habe ich heilen können und in der Meditation Momente von Ursprünglichkeit erfahren.

Doch erst mit der Diamond-Logos-Lehre habe ich etwas derart Umfassendes und Komplettes, Systematisches und Heilendes gefunden, das all meine bisherigen Erfahrungen integrieren konnte. Mir hat die Diamond-Logos-Lehre eine neue Orientierung gegeben, die mit Mut und Mitgefühl für mich selbst und für andere einhergeht.

Die Arbeit geht weit über die klassischen Therapien hinaus, hin zu einem spirituellen Verständnis meiner Existenz, angebunden an mein alltägliches Erleben mit all seinen Herausforderungen und schönen Momenten. Mein spirituelles Wesen mit seinen reichen Facetten in meinem menschlichen Körper zu erfahren, in meinen Beziehungen und in meiner Arbeit, das ist das große Geschenk, das ich mithilfe der Diamond-Logos-Lehre erfahren kann.

Da bin ich also um die halbe Welt gereist und habe überall nach mir und dem Sinn des Lebens gesucht, um dann am Ende in mir selbst das zu finden, nach dem ich mich immer gesehnt habe. Meine Wahrnehmung hat sich verändert und es ist, als habe sich ein Schleier gelüftet, der zwischen mir und dem wahrhaftigen Leben lag. Ich nehme mich, andere Menschen und die Natur mit Liebe wahr – lebendig und erfüllend.

Die Diamond-Logos Arbeit erfahre ich als sanft, tief und sehr individuell, sowohl was das Tempo betrifft als auch den Weg. Sie ist undogmatisch und gleichzeitig erklärt sie so viel. Sie ist eine Landkarte der menschlichen Existenz und dabei so individuell. Das ist für mich das Faszinierende an dieser Arbeit. Ich bin Faisal Muqaddam und meinen Diamond-Logos-Lehrer*innen sehr dankbar, dass sie ihre Kenntnis und Erfahrung an mich weiter gegeben haben und freue mich darauf, das, was ich gelernt habe, weiterzugeben.“


 

Termine

Kirsten bietet Kurse in Essenzarbeit in Köln und Hamburg an.

Die nächsten Diamond-Logos®-Seminare in Köln

Für die Termine der Kurse in Hamburg kontaktieren Sie bitte Lavanya Bretschneider
E-Mail: lavanya-mona@web.de
Telefon: 040 – 20 90 85 79

 

Kosten

Einführungstag Essenzarbeit in Köln 75 €

Kurs Basisessenzen in Köln 1400 €  bzw. 5 x 280 € (inklusive  optionaler Teilnahme am wöchentlichen Meditationsclub und 5 Abendveranstaltungen)

(In Einzel­fällen gibt es für Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit der Ermäßigung.)

Für die Kosten der Kurse in Hamburg kontaktieren Sie bitte Lavanya Bretschneider
E-Mail: lavanya-mona@web.de
Telefon: 040 – 20 90 85 79

 

Für Einzelsitzungen in essenzieller Achtsamkeit und für Fragen und Informationen und um die Essenzarbeit kontaktieren Sie Kirsten sehr gerne hier.